Unternehmen

Kino ist unsere Leidenschaft, Film unsere große Liebe. Wir haben unsere Liebe zu unserem Beruf gemacht und darauf sind wir stolz. Dieses Gefühl möchten wir mit Ihnen teilen. BEWEGTE BILDER ist seit 1992 im Kinosegment tätig und hat massgeblich zur Veränderung hin zur digitalen Projektionstechnik in Deutschland beigetragen. Das Unternehmen betreut zahlreiche Filmfestivals und Kunden aus der Filmindustrie.

  • Ymagis kauft die Dcinex Gruppe und verlagert den Tübinger Standort nach Berlin. Carsten Schuffert bleibt mit seinem eigenen Unternehmen Bewegte Bilder am Standort Tübingen und ist weiterhin als Berater für den Ymagis CEO Jean Mizrahi tätig.

  • Bewegte Bilder wird Teil der XDC-dcinex Gruppe, Carsten Schuffert betreut als Vice-President Content Services den europäischen Kinomarkt. Harald Schäfer ist als Entwicklungsleiter tätig.

  • Bewegte Bilder produziert Kurzfilme und Clips für seine Kunden als Teil seines Leistungspaketes für grosse Events.

  • Bewegte Bilder stattet die Internationalen Filmfestspiele Berlin mit digitaler Zuspieltechnik und einem digitalen Lab aus.

  • Startet das Unternehmen die digitale Filmauswertung und projiziert die ersten 3D DCP.

  • Bewegte Bilder konstruiert für die Weltausstellung EXPO 2000 die grösste mobile Leinwand der Welt.

  • Gründung von BEWEGTE BILDER durch Carsten Schuffert. Schwerpunkt des Unternehmens waren zunächst der Vertrieb und die Installation von Kinotechnik sowie die Organisation von Kino-Events.